27.1.



Um halb acht ging es heute weiter in Richtung Ostküste. Auf dem Weg nach Bicheno haben wir einen Stop in Ross gemacht. Ross ist ein ziemlich kleines Kaff im Landesinneren, das eigentlich auch wieder nur eine Sehenswürdigkeit hat; und wer hätte es gedacht es ist eine Brücke :P
Naja diese hatte zu mindest recht nette Verziehrungen.
Als nächsten lag der Freycinet National Park auf dem Weg nach Bicheno. Im Freycinet National Park ist die berühmte Wineglass Bay, für die man um sie zu sehen schon ein paar Höhenmeter überwinden muss. Aber das war es auf jeden fall Wert, konnte man doch einen umwerfenden Ausblick genießen.
Am späten Nachmittag kam man dann in Bicheno an. Bicheno war mal wieder ein ganz schönes Kaff, aber 2000 Einwohner immerhin.

 

 

5.2.09 01:43

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen